Wald-Spielgruppe

Ausrüstung

Zur Ausrüstung gehört ein gut sitzender Rucksack. Idealerweise ist er wasserabweisend und besitzt einen Brustriemen. Dieser verhindert das Herunterrutschen der Schulterträger.

 

Znüni

Wenn es warm ist
  • 1 Getränk in verschliessbarer Trinkflasche

  • etwas zum Knabbern, z.B. Sandwich, Cracker, Frucht- oder Gemüsestücke

 

Wenn es kalt ist
  • 1 warmes Getränk (Trinkflasche in eine dicke Socke stecken, so bleibt es genügend warm)

  • z.B. Dörrfrüchte, Nüsse, Sandwich, Cracker, usw.

  • Orangen und Mandarinen haben eine kühlende Wirkung und sind in der Kälte weniger geeignet

 

Kleidung und Schuhe

Voraussetzung für den Spass im Wald ist die richtige Ausrüstung. Die Kleider sollten robust sein, gut abschliessen (Schutz vor Zecken) und schmutzig werden dürfen.

Wir empfehlen das Zwiebelschalen-Prinzip, das heisst, mehrere Schichten funktionelle Kleider übereinander, welche je nach Temperatur und Witterung an- oder ausgezogen werden können.

Kleider, besonders Handschuhe, unbedingt mit Namen beschriften!

 

IM SOMMER
  • Festes Schuhwerk

  • bequeme, lange Hosen

  • langärmliges T-Shirt / Pullover, ev. Faserpelz oder Softshell

  • Sonnenhut

BEI REGEN
  • Wasserdichte Regenhose und Regenjacke, darunter «Zwiebellook»

  • Wanderschuhe (Achtung: in Gummistiefeln gibt es schnell kalte Füsse!).

FRÜHLING UND HERBST

die äusserste Schicht soll wasserdicht sein

  • Thermo- Unterleibchen

  • Thermo- oder lange Unterhosen / Leggings (besser als Strumpfhosen, damit nasse Socken gewechselt werden können)

  • warme, wasserfeste Handschuhe (Reservehandschuhe und -socken im Rucksack)

  • Mütze (ein grosser Wärmeverlust erfolgt über den Kopf!), Halstuch oder Rollkragenshirt

  • Wasserfeste, bequeme, warme Schuhe mit gutem Profil. Keine ungefütterten Gummistiefel! Auf genügend grosse Schuhe achten, bei zu engen Schuhen gibt es schnell kalte Zehen.

 

WINTER 
  • gefütterte Regenhosen oder Skihose, zusätzliche Schicht: Trainerhose

  • Skijacke oder gefütterte Regenjacke, zusätzliche Schicht: warmer Pullover oder Faserpelz

  • warme Socken

  • ev. Fingerhandschuhe unter den Fausthandschuhen

  • Wasserfeste, bequeme, warme Winterschuhe mit gutem Profil

 

Gefahren durch Zecken, Fuchsbandwurm, Giftpflanzen
  • langarmige Pullover tragen, lange Hosen anziehen

  • Kopfbedeckung und feste Schuhe tragen

  • Zeckenspray benutzen

  • Kinder nach den Waldbesuchen nach Zecken absuchen

  • Bei Unsicherheiten den Arzt fragen

 

Wichtige Informationen finden Sie auch unter zecken.ch

 

WIR HALTEN UNS AN EINIGE WICHTIGE REGELN 
  • Wir nehmen keine Gegenstände vom Wald in den Mund und essen keine Beeren und Waldfrüchte

  • Wir waschen die Hände vor dem Essen

  • Wir berühren keine toten Tiere

  • Wir sind immer mit einem Handy, einer Notfallapotheke, Ersatzkleidern und weiterem Material für «Notfälle» ausgerüstet und in Erster Hilfe ausgebildet.

Auskunft und Anmeldung

          

ZEIT UND ORT

Mittwoch von 8.30–11.30 Uhr.

Während den Schulferien findet keine Waldspielgruppe statt. 

Wir treffen uns um 8.30 Uhr am Tanzplatz (Start Vitaparcours) und gehen gemeinsam zum Waldplätzli. Wir haben zwei Plätzli im Guferwald; im Winterhalbjahr sind wir auf dem oberen Plätzli mit der Feuerstelle.

GRUPPENGRÖSSE

Max. 12 Kinder bei 2 zertifizierten Leiterinnen und ev. einer Praktikantin / Begleiterin.

Alle Kinder ab 3 Jahren bis zum Kindergarteneintritt sind bei uns willkommen.

KOSTEN 

Die Kosten pro Morgen betragen
Fr. 23.00. Es wird pro Quartal abgerechnet.

Dazu kommt der Elternverein-Beitrag von Fr. 35.00 pro Jahr.

KONTAKT
Vorstand

Elternverein Frutigen und Umgebung

Postfach 137

3714 Frutigen

 

Silvia von Niederhäusern

Telefon: 033 671 17 45

Kontakt Mail

Spielgruppe

Tel. 033 671 82 09

Kontakt Mail

Waldspielgruppe

Tel. 033 671 02 52

Kontakt Mail

Ludothek

Tel. 079 501 79 59

Kontakt Mail

Ferienpass

Tel. 077 410 09 51

Kontakt Mail

Kinderkleiderbörse

Tel. 079 548 13 52

Kontakt Mail

Kinderhort

Tel. 079 207 92 42

Tel. 077 423 03 40

© 2020 Elternverein Frutigen